Historie

Oktober 1970

  • KLT Klima – und Lüftungstechnik gegründet.
  • Gesellschafter: Rolf Bretschneider (Klima- Lüftung) & Joachim Geyer (Heizung/Sanitär)

erste Kunden

  • Bauämter der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Hamburger Hochbahn
  • Deutsche Bundespost
  • Deutsche Bundesbahn
  • Diverse Druckereien

Frühjahr 1973

  • J. G. kaufte ein angrenzendes Grundstück und baute darauf ein neues Gebäude mit Büroetage, Lager und großen Parkplatz. Beide Firmen zogen dort ein und teilten sich die Flächen. Das Geschäftsvolumen dehnte sich aus und es wurden weitere Mitarbeiter eingestellt.
  • Die Planung, technische Bearbeitung mit Bauaufsicht wurde von KLT durchgeführt, die Montagen wurden vergeben.

August 1985

  • Tod des Gesellschafters J.G. – Aufgabe der Teil- Firma Heizung/ Sanitär
  • KLT macht allein weiter

1970/1980

  • konnten wir die ALDI- Gruppe als Kunde gewinnen, die zu der Zeit Objekte mit Kino, Bowlingbahnen, Gastronomie und Verkaufsläden bauten u. z. in ganz Norddeutschland.
  • Mit dem angehenden Wohlstand wurden an der Nord- und Ostsee Ferienzentren gebaut – auch dort waren wir tätig.
  • Nicht zu vergessen die Schulzentren im ländlichen Bereich. Die Schüler wurden von den umliegenden Dörfern mit Schulbussen dort hingefahren. Die Objekte wurden in Niedersachsen und Schleswig-Holstein komfortabel mit RLT- Anlagen ausgerüstet.
  • Von Beginn an gehörte die Firma Broschek-Tiefdruck zu unserem Kundenkreis. Aufgrund dieser Referenz wurden weitere Druckereien unsere Kunden. Nach der Wiedervereinigung wurden wir von der Deutschen Bundespost mit der Telekom in den neuen Bundesländern beschäftigt. Auch bei der Erstellung von einzelnen Einkaufszentren wurden wir mit der Errichtung von RLT- Anlagen beteiligt. Der Pharmabereich mit seinen speziellen Anforderungen an die Raumlufttechnik gehörte zwischenzeitlich ebenfalls zu unserem Aufgabengebiet. Sowohl ASTRA-Chemical wie auch Medac bis zu Beiersdorf gehörten und gehören noch immer zu unseren Kunden.

Oktober 1995

  • Eintritt Sohn Heiko Bretschneider – Mitgesellschafter KLT
  • Oktober 2000 -Ernennung zum Geschäftsführer H. B.
  • H. B. & R. B. – gleichberechtigte Geschäftspartner – Familienunternehmen

Ende 2015

  • R. B. gibt Geschäftsanteile auf und geht in Teilzeit
  • Ende 2018 – R. B. offiziell in Ruhestand
  • Alleiniger Geschäftsführer bis heute H. B.